17.02.2020 - Flossbach von Storch

Was Anleger immer wieder in die Irre führt


Was Anleger immer wieder in die Irre führt

Der Fokus auf Länder, Branchen und Regionen verstößt gegen jede gute Idee sinnvoller Geldanlage, erklären Philipp Vorndran und Thomas Lehr im aktuellen Podcast.

Außerdem gehen die beiden Kapitalmarktstrategen der Frage nach, warum Anlageverhalten und Renditeerwartung vieler Deutscher nicht übereinstimmen und Geldanlage nicht als Hobby betrieben werden sollte.

Warum viele Experteneinschätzungen einer Gehirnwäsche gleichkommen

Viele Anleger vertrauen auf Experten, wenn diese Länder-, Branchen- oder Regionen-Prognosen erstellen. Sie richten oftmals auch deshalb ihre Investments danach aus, weil sie es nicht anders kennen oder sich unsicher fühlen. Sie sollten aber den Sinn dieser Prognosen hinterfragen, denn oft kommen diese einer Gehirnwäsche gleich, meint Philipp Vorndran.

Wer Geldanlage wie ein Hobby betreibt, zahlt am Ende drauf

Hobbys kosten Geld – sagt Thomas Lehr. Und das ist bei der Geldanlage, die als Hobby betrieben wird nicht anders. Wer je nach Nachrichtenlage sein Depot umschichtet, Aktien kauft oder verkauft, der betreibt ein spekulatives Hobby, aber keine langfristige Geldanlage. Warum, das so ist, erklärt Thomas Lehr im Podcast.

Jetzt überall wo es Podcast gibt, wie z.B. bei Apple Podcast, Spotify, Google Podcast, Deezer, Stitcher oder TuneIN

RECHTLICHER HINWEIS

Diese Veröffentlichung dient unter anderem als Werbemitteilung.

Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen und zum Ausdruck gebrachten Meinungen geben die Einschätzungen von Flossbach von Storch zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder und können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern. Angaben zu in die Zukunft gerichteten Aussagen spiegeln die Zukunftserwartung von Flossbach von Storch wider, können aber erheblich von den tatsächlichen Entwicklungen und Ergebnissen abweichen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann keine Gewähr übernommen werden. Der Wert jedes Investments kann sinken oder steigen und Sie erhalten möglicherweise nicht den investierten Geldbetrag zurück.

Mit dieser Veröffentlichung wird kein Angebot zum Verkauf, Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren oder sonstigen Titeln unterbreitet. Die enthaltenen Informationen und Einschätzungen stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar. Sie ersetzen unter anderem keine individuelle Anlageberatung.

Diese Veröffentlichung unterliegt urheber-, marken- und gewerblichen Schutzrechten. Eine Vervielfältigung, Verbreitung, Bereithaltung zum Abruf oder Online-Zugänglichmachung (Übernahme in andere Webseite) der Veröffentlichung ganz oder teilweise, in veränderter oder unveränderter Form ist nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung von Flossbach von Storch zulässig.

Angaben zu historischen Wertentwicklungen sind kein Indikator für zukünftige Wertentwicklungen.

© 2020 Flossbach von Storch. Alle Rechte vorbehalten.

Alle News von Flossbach von Storch

Zurück zum Newsroom